Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für GOLDEN TOAST.

GOLDEN TOAST

27.05.10 - 12:29 Uhr

von: Hanne_GOLDEN_TOAST

Feedback auf Eure Fragen Teil 4.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

heute gibt es wieder einen Schwung Antworten auf Eure vielen Fragen. Noch mehr Infos findet Ihr im ersten, zweiten und dritten Teil, als auch den FAQs.

Liebe Grüße, Eure
Hanne_GOLDEN_TOAST

die normalen Brötchen fanden jedoch beide zu trocken. Ich habe überlegt, ob man die Brötchen deshalb beim Aufbacken mit Wasser einstreichen sollte? WÜrde das etwas bringen? Wohl eher nicht, da dies nur die Außenseite krosser macht, oder täusche ich mich?
Die Brötchen vor dem Backen mit Wasser zu bestreichen kann dazu beitragen, dass die Brötchen beim Aufbacken weniger austrocknen. Mitunter trägt ein Anfeuchten der Oberfläche auch dazu bei den Brötchen etwas mehr Glanz zu verleihen.

Egal ob Markenhersteller oder Billiganbieter. Bei allen Aufbacksachen muss man die Verpackung immer mit einer Schere aufschneiden [...] Warum werden die Aufbackprodukte nicht mit einer Perforrierung versehen, die man dann einfach aufreißen kann?
Eine Perforierung der Folie ist aufgrund der vorliegenden Produkttechnologie leider derzeit nicht möglich. Wir bedanken uns aber für diesen Hinweis.

von den Singlehaushalten wurde die Packungsgröße des Sandwich Körner Harmonie bemängelt – gibt es diese auch in einer kleineren Packung?
Das Körnerharmonie Sandwich gibt es aktuell in der 750g Packung und der Körnerharmonie Toast ist als 500g Packung erhältlich.

Die andere wollte wissen: “Sag mal, gibt es von Golden Toast eigentlich Bagels? Oder planen die so etwas auf den Markt zu bringen?
Derzeit gibt es keine Bagels von GOLDEN TOAST. Wir bedanken uns aber für die Idee und geben diese gerne an die zuständige Abteilung weiter.

Wie und wielange halten sich aufgebackene Brötchen frisch? Wie hebe ich morgens aufgebackene Brötchen bis abends auf? Im Brottopf, den ich für mein Roggenbrot verwende, an dem ich mehrere Tage esse? Besteht ein Unterschied zwischen der Aufbewahrung der verschiedenen Brötchen (Roggen, Weizen, Croissant)? Sollte ich sie vor dem Verzehr aud den Toaster legen?
Bei zu Hause fertig gebackenen Brötchen ist dies genauso wie bei Brötchen vom Bäcker: Am Anfang sind sie knusprig, dann wandert die Krumenfeuchtigkeit in die Kruste und die Kruste wird weich. Letztlich gibt die Kruste das aufgenommene Wasser weiter an die Umgebungsluft ab und das Brötchen trocknet aus. Verhindern kann man nur den Weitertransport des Wassers von der Kruste an die Umgebungsluft, und zwar indem man das Brötchen in eine Kunststofftüte packt. Dann bleibt das Brötchen weich und man kann es ggf. auf dem Toaster „aufröschen“.

Sollte man bei einer Ernährungsweise nach Atkinson wirklich auf Golden Toast verzichten??
Wohl ja, denn Atkinson verlangt in seiner Diät den Verzicht auf kohlenhydratreiche Lebensmittel. Soweit ich weiß sind nur 40g Kohlenhydrate täglich erlaubt und 100g unserer GT Artikel liegen in der Regel locker darüber. Da Fleisch aber auch nicht frei von Kohlenhydraten ist, deckt man bei Atkinson wohl dadurch diese Menge schon ab. Aber wie ihr ja wisst, vertreten wir die Meinung „Erlaubt ist, was schmeckt.“ Und hoffen, dass wir da mit eurer Meinung übereinstimmen.

Ein Vorschlag der meisten Anwesenden: Gemischte Brötchentüten!
Von der Marke GOLDEN TOAST gibt es bereits gemischte Brötchen. Ihr findet hier in einer Tüte 8 aromatische Weizenbrötchen mit verschiedenen Bestreuungen: Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne und eine Mischung aus Haferflocken und Leinsamen.

Gefehlt hat uns hier im Schwabenland das Laugengebäck, eine Butterbrezel, oder ein Laugenbrötchen gehören hier einfach zum Frühstück dazu. Aber auch zu anderen Tageszeiten ist eine Brezel einfach etwas, das man jederzeit anbieten kann.
Vielen Dank für den Vorschlag. Wir lassen die Umsetzbarkeit gerne durch die zuständige Abteilung prüfen.

bei vielen käuflich zu erwerbenen Produkten sind Rezepttipps oder Serviervorschläge auf der Verpackung aufgebracht. Dies ist bei Golden Toast (jedenfalls bei den Spezialtät-Produkten) leider nicht der Fall, so dass der Verbraucher hier schon seine eigene Kreativität an den Tag legen muss. Eine diesbezügliche Verbesserung könnte sich vielleicht verkaufsfördernd auswirken
Vielen Dank. Wir nehmen diese Idee gerne auf. Viele leckere Rezepte findet ihr auf unserer Homepage www.goldentoast.de de. Aber natürlich freuen wir uns auch, wenn ihr uns an eurer Kreativität teilnehmen lasst. Am besten gleich auf unserer Homepage im Genuss-Studio unter „Du & Dein GOLDEN TOAST“.

Es kam dann noch die Frage auf, ob es die Hamburger-Mega-Burger auch ohne Sesam gibt oder ob man dann auf die normalen Hamburger-Brötchen zurückgreifen muss?
Die GOLDEN TOAST American Mega-Burger sind nur mit Sesam-Topping erhältlich. Wer kein Sesam mag, kann natürlich gerne auf unsere American Hamburger zurückgreifen.

Was uns aufgefallen ist, dass bis jetzt in 2 Packungen von den Brötchen mehr drin war als auf der Packung angegeben. Z.B. war in der Roggenbrötchen Packung 7 stück anstat 6 drin und bei den Welmeisterbrötchen hatten wir eine packung mit sogar 8 brötchen anstatt 6. wie kommt das?
Leider sind auch Maschinen nicht perfekt und somit kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass eine Tüte mehr Brötchen enthält als angegeben.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 27.05.10 - 12:56 Uhr

    von: Sonja1407

    Wow, erste…
    Finde die Fragen sehr interessant, aber auch die Antworten sehr gut! Danke!
    Zu der Sache mit dem “von morgens bis abends frisch halten” habe ich es so gemacht und war dazu total erstaunt, dass ich die Brötchen in einen Gefrierbeutel gegeben habe und sie abends noch wie frisch aus dem Ofen waren. Knusprig frisch…

  • 27.05.10 - 13:08 Uhr

    von: yaserez

    Danke fürs Antworten!

  • 27.05.10 - 13:31 Uhr

    von: Tuffi1979

    Das mit den Brezeln und Laugenstangen bzw. Brötchen finde ich eine gute Idee. Das wäre meiner Meinung nach noch eine Marktlücke. Mir schmecken die Brezeln etc. zum aufbacken alle nicht.

  • 27.05.10 - 16:03 Uhr

    von: marco1207

    Bagels fände ich auch richtig klasse!

  • 27.05.10 - 16:42 Uhr

    von: Lyss

    hmm – wegen der Perforierung… ich glaub mir gefällt es besser die Tüten weiterhin mit der Schere auf zu schneiden. Denn ich bin etwas pingelig was ‘offene’ Packungen im Supermarkt angeht. Wenn es leicht zu öffnen ist passiert das dann bestimmt schon mal im Laden – oder dann unterwegs. Und dann hält es ja sicher nicht mehr so wie noch ungeöffnet

  • 27.05.10 - 16:58 Uhr

    von: Comaner

    wenn man beim Backen eine Schale Wasser mit in den Ofen stellt,trocknen die Brötchen nicht aus.Mit Wasser bestreichen,bzw.einemal kurz unter den Wasserhan halten mache ich ich schon lange,wenn ich die Brötchen später oder am nächsten Tag nochmal aufbacken will.

  • 27.05.10 - 17:21 Uhr

    von: Dorothy9

    Ich wollte auch kurz meine Stimme für Bagels angeben! :D
    Aber bitte nicht nur Weizenkorn …

  • 27.05.10 - 17:45 Uhr

    von: Moongirl

    Laugengebäck und Bagels würde ich klasse finden.

  • 27.05.10 - 19:06 Uhr

    von: s.st

    Hab auch schon vorgeschlagen, dass Laugenbrezel eine tolle Sache wären! Vielleicht wird’s ja was :)

  • 28.05.10 - 15:32 Uhr

    von: Mewagers

    Jaaaaaa
    Bagels

  • 29.05.10 - 13:52 Uhr

    von: Araneola

    Bagels, jaa, super Vorschlag.

    Zu viele Brötchen in der Packung ist doch ok, zu wenige währe schlecht.

    Ich hatte bei dem Körnerharmonie Sandwich eine doppel-dicke Scheibe, da war wohl ein Messer zu wenig im Einsatz. Wir haben schon nicht schlecht geschaut. lol

  • 29.05.10 - 14:28 Uhr

    von: dasGloeckchen

    Austrocknen passiert oft wenn die Brötchen schon eingefroren sind. Wenns bei frischen Brötchen passiert: Nicht so lange drin lassen, oder Temperatur ein wenig nach unten drehn.