Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für GOLDEN TOAST.

GOLDEN TOAST

19.05.10 - 13:23 Uhr

von: Hanne_GOLDEN_TOAST

Ein Tag in der GOLDEN TOAST Produktion.

Liebe Projektteilnehmer,

heute werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der GOLDEN TOAST Produktion. Die unterscheidet sich gar nicht so sehr von der kleinen Bäckerei um die Ecke – abgesehen von der produzierten Menge.

12:00 – 18:15 Uhr.
taegliches_backen_schritt_1

Bei Anlieferung wird erstmal die Qualität der Rohstoffe geprüft. Anschließend werden sie entweder produktgerecht gelagert oder sofort weiterverarbeitet. Dabei stellen computergesteuerte Rezepturen die gleichbleibend hohe Qualität der GOLDEN TOAST Produkte sicher. Gegen 17:30 Uhr wird der Teig portioniert und in Form gebracht, bevor er eine Weile im Gärschrank ruhen und aufgehen kann.

18:15 – 21:30 Uhr.
taegliches_backen_schritt_2

Jetzt folgt das Backen. Die Teigrohlinge laufen auf Bändern durch spezielle Öfen und Kühlen danach im Kühlturm ab. Gegen 21.30 Uhr werden die GOLDEN TOAST Produkte dann geschnitten und verpackt. Nachdem die Produkte weitere Qualitätskontrollen passiert haben, werden die frischen Waren von Mitarbeitern für den Transport vorbereitet.

21:30 – 07:00 Uhr.
taegliches_backen_schritt_3

Gegen 23:00 Uhr verlassen bis zu 675 vollbepackte Lkw die 15 Produktionsstätten und liefern die GOLDEN TOAST Produkte an etwa 18.000 Lebensmittelhändler in Deutschland.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 19.05.10 - 14:53 Uhr

    von: beffi1

    Interessant mal zu erfahren wie das so “hinter den Kulissen” aussieht und abläuft.
    Ist schon der Wahnsinn wenn man sich die 675 LKW voll mit Leckereien
    vorstellt !!!

  • 19.05.10 - 14:59 Uhr

    von: frieda115

    Wow, das ist nicht gerade wenig…. Wirklich interessant mal so hinter die “Kulissen” zu sehen. Vielleicht wird ja mal eine Führung für einige verlost. Vielleicht als Gewinn der Meisterschaft. Wäre doch mal interessant!!!! ;-)

  • 19.05.10 - 15:17 Uhr

    von: Hexenweib

    Super interessant! Und ich habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit zum ersten Mal einen LKW von Golden Toast gesehen.

  • 19.05.10 - 16:11 Uhr

    von: Comaner

    kann man das Werk auch besichtigen?

  • 19.05.10 - 16:33 Uhr

    von: Viererbande

    Toller Bericht! Und super Interessant! :O)))
    Auf was alles geachtet werden muss…

  • 19.05.10 - 17:27 Uhr

    von: Lizzy03

    einfach nur interessant!
    Wahnsinn was da immer dahintersteckt bis wir es im Supermarkt kaufen.

  • 19.05.10 - 18:08 Uhr

    von: .PLaTSCH.

    habe auch die letzte woche meinen ersten golden toast lkw gesehen. in bad dürkheim, da ist er gerade vom supermarkt-parkplatz gekommen :)

  • 19.05.10 - 18:18 Uhr

    von: tina62

    Das mit der Werksbesichtigung wäre gerade für uns Projektteilnehmer
    wirklich eine tolle Sache. Ich wäre gerne dabei.

  • 19.05.10 - 18:24 Uhr

    von: Lyss

    interessant was man hier alles erfährt. Ich bin wirklich froh das ich bei dem Projekt mitmachen darf/durfte :)

  • 19.05.10 - 18:35 Uhr

    von: Solitary

    Das wäre wirklich mal sehr interessant so ein Werk zu besichtigen!

  • 19.05.10 - 19:58 Uhr

    von: ihmem

    Ich hätte nie gedacht , dass die Produktion von Golden Toast so ein Aufwand ist . Sehr interessant

  • 19.05.10 - 20:33 Uhr

    von: gabe1962

    Wow! Sehr beeindruckend! Tatsächlich wie in der Bäckerei nebenan …nur: ein klein wenig größer :)

  • 19.05.10 - 22:19 Uhr

    von: leflole

    Na, das klingt echt interessant. Da hat man richtig Lust auf eine Betriebsbesichtigung… natürlich mit Probiererchen ;-)

  • 20.05.10 - 07:41 Uhr

    von: toeoe

    675 volle LKW, wow…hätte ich nicht gedacht, aber klar, irgendwo muss die Menge ja hin ;-)
    Sehr interessant das zu lesen und die Bilder habt ihr klasse gemacht ;-)

    @leflole: Oh ja, so eine Werksbesichtigung bei Golden Toast wäre doch mal was ;-)

  • 20.05.10 - 08:26 Uhr

    von: Aldenhoven

    na da würd ich mal gern eine besichtigung machen.
    675 LKW ladungen , das ist echt ne menge.
    aber bei 18.000 abnehmen kein wunder :-D

  • 20.05.10 - 10:26 Uhr

    von: schere22

    Danke… das ist ja echt interessant…
    klasse, dass ihr hier sowas berichtet…

    DANKe

  • 20.05.10 - 12:45 Uhr

    von: Lila7

    das würd ich mir ja auch mal
    gerne anschaun!

  • 20.05.10 - 12:45 Uhr

    von: kassandra79

    ich sehe ständig in letzter Zeit die Golden Toast LKW´s auf der Straße

  • 20.05.10 - 12:54 Uhr

    von: Brummi2000

    interessant, aber blöde Arbeitszeiten. Ich hätte gedacht sie fangen ganz früh morgens an.
    Danke für die Infos

  • 20.05.10 - 13:30 Uhr

    von: Engel1007

    675 LKW… Jeden Tag, kann ich mir gar nicht vorstellen? Einen davon habe ich heute morgen auf der A7 am Dreieck Nordwest gesehen…:-)

  • 20.05.10 - 21:48 Uhr

    von: Yama

    Interessant, aber die Arbeitszeiten.
    Ja und den anderen gebe ich recht, eine Besichtigung wäre total klasse.

  • 24.05.10 - 00:28 Uhr

    von: hes08

    Das ist ein sehr interessanter Beitrag…..aber die kurze Zeitspanne zwischen Herstellung und Auslieferung an die Lebensmittelhändler erklärt die Frische des Golden Toasts auch 1-2 Tage nach Einkauf.

  • 26.05.10 - 22:50 Uhr

    von: Dorothy9

    Wo ich das hier gerade lese, denke ich, dass es doch in einer Werbung auch ganz interessant wäre, einfach mal die LKWs zu zeigen, obwohl ich bei dieser Idee der Herstellungs-Werbung an Mc Doof denken muss, die haben nämlich dieses Schema genutzt, um zu zeigen, wie frisch und kontrolliert ihre Produkte doch sind ;)

  • 28.05.10 - 09:59 Uhr

    von: DerKleineMaulwurf

    Also mir schmeckt Golden Toast Brot meist frischer und besser als so manches Brot bei Bäckereiketten. (Und auch besser als mein selbstgebackenes Weissbrot ; )

  • 29.05.10 - 22:50 Uhr

    von: Kathrin878

    sehr intressant … das weiß man ja sonst als “Normalo” nicht wirklich